Mit Körper und Kopf im Kaukasus

Georgien ist ein Trendreiseziel. Linienflüge aus der ganzen Welt bringen Touristen in die Hauptstadt Tiflis und die verwinkelten Gassen der Altstadt. Aber gerade auch in die Bergregionen abseits der europäisch anmutenden Großstadt lohnt sich ein Abstecher – jedoch nicht mit einer geführten Tour, sondern auf eigene Faust. Die Geschichte eines Wochenendtrips auf georgische Art, zwischen Marschrutka und Sowjet-Charme.